Gesellschaftspolitik

  • Die Kundenzufriedenheit ist unsere höchste Priorität
  • Die Firmenleitung wird für ihre Mitarbeiter die Motivationsumgebung entwickeln und durch das gerechte Vergütungssystem der Mitarbeiter die fehlerfreien Arbeitsleistungen bei der Zufriedenstellung der Kundenanforderungen sicherstellen
  • Wir befolgen die neuen Trends und schreiten zusammen mit dem sich dynamisch entwickelnden Markt fort, damit unsere Gesellschaft immer die Kundenerwartungen auf die Qualität der Dienstleistungen und Lieferungen erfüllen kann
  • Die Kundenbedürfnisse durch die Kommunikation und flexible Reaktionen auf ihre Anforderungen auf die Verschiedenheit von der Konkurrenz ermitteln und ihr Vertrauen erhalten
  • Die Voraussetzungen bilden und die Quellen für die Qualität der Werkrealisierung festlegen und die materielle Ausstattung der Firma erneuern, die für die Realisierung der Aufträge notwendig ist
  • Die Qualität ist die erste und prinzipielle Aufgabe mit der Verantwortung von allen Mitarbeiter der Gesellschaft auf sämtlichen Leitungs- und Leistungsebenen
  • Alles für die Sicherstellung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Mitarbeiter und Besucher tun
  • Durch die Vorbeugung die Havarien, drohende Unfälle und Situationen verhindern, deren Folgen einen negativen Einfluss auf die Gesundheit der Mitarbeiter und Umwelt und ihre Verschmutzung haben könnten
  • Alle aus den rechtlichen und sonstigen Anforderungen resultierenden Pflichten sicherstellen und umsetzen
  • Das eingeführte und integrierte Managementsystem erhalten und dauerhafte Verbesserung seiner Effektivität sicherstellen

UMWELTPOLITIK

Das Topmanagement der Gesellschaft PROFI STEEL HOLDING s.r.o. ist sich der Verantwortlichkeit für die Eliminierung der Umweltrisiken, die mit den Tätigkeiten, Produkten und Dienstleistungen der Gesellschaft als den Lieferanten von den Dienstleistungen im Bereich von Engineering, Management, Installation und Rekonstruktionen der Anlagen in Energetik, Wärme-, Pharma-, Lebensmittel- und Petrochemie Industrie zusammenhängen voll bewußt.

Um das Erreichen des kontinuierlichen Umwelt-Verhaltens gemäß der Firmen Vision und Politik, Qualitäts- und Sicherheitspolitik verpflichtet sich das Topmanagement:

  • die Umweltaspekte regelmäßig zu identifizieren, lang- und kurzfristige Ziele zu bestimmen und zu prüfen, präventiv die Programme für die Eliminierung von Umweltaspekten anzunehmen;
  • die organisatorischen und materiellen Bedingungen für die Einhaltung der entsprechenden rechtlichen und sonstigen Vorschriften, welche die Gesellschaft zu erfüllen hat, zu schaffen;
  • in Rahmen der Prävention von der Umweltverschmutzung die Auswirkungen ihrer Tätigkeiten und Produkten für die Umwelt durch die Entwicklung und die Herstellung von Produkten mit der geringeren Belastung für die Umwelt zu reduzieren oder zu beseitigen;
  • die Emissionen durch die Einführung von den neuen Technologien und die Installation von den modernen Herstellungsanlagen zu reduzieren;
  • den Abfall, den Strom- und Rohstoffe Verbrauch durch die Auswahl von günstigeren chemischen Stoffen und Gemischen und durch die wirtschaftlichere Energienutzung und materielle Quelle zu reduzieren;
  • die Vorschriften für die Prävention der möglichen Notfalldrohungen und Notfall-Situationen zu bestimmen;
  • die Mitarbeiter im Bereich des Umweltmanagements auszubilden und sie zur Erfüllung der Aufgaben im Bereich der Umweltverbesserung zu führen.

Das Topmanagement verpflichtet sich gleichzeitig alle Mitarbeiter und Personen, die für die Organisation oder in ihren Namen arbeiten, über diese Politik zu informieren, die Veröffentlichung und die Aktualität zu sichern.

MOTTO

Der zufriedene Kunde ist die Garantie der Firmenprosperität.
Die prosperierende Firma ist die Garantie der Arbeitnehmerzufriedenheit.
Der zufriedene und aktive Arbeitnehmer ist die Garantie der Kundenzufriedenheit.

Vision

Die Gewährung der professionalen, fachlichen und zuverlässigen Dienstleistungen und Produkten für die meisten Kunden im Bereich:
Schweiß-, Schlosser-, Rohrlegerarbeiten

VERHALTENSKODEX

Sehr geehrte Geschäftspartner,

der Verhaltenskodex für Geschäftspartner der Gesellschaft Profisteel holding, s.r.o. enthält die ethischen Grundsätze, die wir in unseren Geschäftsbeziehungen für sehr wichtig halten. Von unseren Lieferanten erwarten wir ihre Einhaltung.

Zu diesen ethischen Grundsätzen gehören:

  1. Waren und Dienstleistungen – Die Geschäftspartner der Gesellschaft Profisteel holding, s.r.o. liefern hochwertige und sichere Waren und erbringen Dienstleistungen in hoher Qualität; in dem angeforderten Termin stellen sie alle notwendigen Informationen bereit, die wahr, genau und verständlich sind. In mündlicher und schriftlicher Kommunikation halten sie die Verhaltensregeln ein. Alle Informationen über die Kunden werden für vertraulich gehalten.
  2. Finanzinformationen und Buchhaltung – Die Geschäftspartner sind verpflichtet, ihre Finanz- und Buchhaltungsberichte transparent zu führen.
  3. Vermögen (Aktiva) – Ist die Erfüllung der Vertragspflichten mit der (Be-)Nutzung des Eigentums der Gesellschaft Profisteel holding, s.r.o. verbunden, übernehmen die Geschäftspartner die Verantwortung für den Zustand und für die angemessene, sorgfältige und wirtschaftliche Nutzung dieses Eigentums.
  4. Geistiges Eigentum – Die Geschäftspartner respektieren, dass wesentliche und nicht öffentliche Ideen, Strategien und sonstige Geschäftsinformationen, die in der Gesellschaft Profisteel holding, s.r.o. entstanden sind, zu ihrem Vermögen gehören und gesetzlichen Schutz genießen.
  5. Missbrauch von vertraulichen internen Informationen – Alle Informationen über die Beziehungen zwischen der Gesellschaft Profisteel holding, s.r.o. und ihren Geschäftspartnern werden für vertraulich gehalten. Die Geschäftspartner werden solche Informationen zwecks Erwerbs von finanziellen Vorteilen nicht gesetzwidrig nutzen.
  6. Menschenrechte – Die Geschäftspartner der Gesellschaft Profisteel holding, s.r.o. respektieren das Recht ihrer Mitarbeiter auf Religions-, Versammlungsfreiheit, Ruhe und Freizeit und auf den regelmäßigen bezahlten Urlaub; sie wenden das Prinzip der ehrenhaften und gerechten Beschäftigung und Vergütung im Einklang mit den entsprechenden Vorschriften an.
  7. Diskriminierungsverbot – Die Geschäftspartner der Gesellschaft Profisteel holding, s.r.o. wenden keine Diskriminierungsform wegen Geschlecht, Familienstand, Alter, ethnischer Herkunft, Hautfarbe, religiöser und politischer Überzeugung, gesundheitlicher Behinderung oder sexueller Orientierung an.
  8. Belästigung – die Geschäftspartner der Gesellschaft Profisteel holding, s.r.o. dürfen nicht auf solche Art und Weise handeln oder sich so benehmen, dass es für gewaltsam, bedrohlich, gehässig, feindlich oder beleidigend gehalten werden könnte. Die Geschäftspartner sind verpflichtet, zur Schaffung der Atmosphäre gegenseitiger Schätzung und gegenseitiges Vertrauens beizutragen, ohne die man keine Zusammenarbeit und Ergebnisse erreichen kann.
  9. Zwangs - und Kinderarbeit – Die Geschäftspartner der Gesellschaft Profisteel holding, s.r.o. tolerieren keine Zwangs-, Pflicht- oder Kinderarbeit, gleich in welcher Form.
  10. Arbeitssicherheit und Gesundheits - und Umweltschutz (HSE) – Die Geschäftspartner der Gesellschaft Profisteel holding, s.r.o. halten die entsprechenden Vorschriften und Verfahren in Bezug auf die Arbeitssicherheit und den Gesundheits- und Umweltschutz ein.
  11. Korruption – Die Geschäftspartner der Gesellschaft Profisteel holding, s.r.o. üben ihre unternehmerische Tätigkeit ohne Korruption und Betrugshandlung aus und achten darauf, dass die Handlung eigener Mitarbeiter oder eigener Vertragspartner nicht mit der Absicht durchgeführt wird, unberechtigten Vermögensvorteil zu erlangen.
  12. Interessenkonflikt – Die Geschäftspartner der Gesellschaft Profisteel holding, s.r.o. beschäftigen keine Personen, die zu Mitarbeitern einer der Gesellschaften der Profisteel holding, s.r.o. gehören und ermöglichen auch nicht, dass solche Personen Vermögen oder Anteile in ihren Gesellschaften erwerben.
  13. Fairer Wettbewerb – Die Geschäftspartner der Profisteel holding, s.r.o. üben ihre Geschäftstätigkeit im Einklang mit den Regeln des fairen Wettbewerbs und im Einklang mit gültigen Bestimmungen über die Wettbewerbsregulierung aus.

Die Geschäftspartner der Profisteel holding, s.r.o. stellen sicher, dass jede dritte Partei/Person, die in die Erfüllung der Vertragspflichten des Geschäftspartners einbezogen ist, entsprechend über die oben angeführten ethischen Grundsätze und Pflichten zu ihrer Anwendung und Einhaltung belehrt wird. Kommt es zur wiederholten schweren Verletzung dieser ethischen Grundsätze seitens des entsprechenden Geschäftspartners, löst die Profisteel holding, s.r.o. mit diesem Geschäftspartner die Zusammenarbeit auf.

Die Geschäftspartner der Profisteel holding, s.r.o. sind verpflichtet, den Einklang mit den angeführten ethischen Grundsätzen sicherzustellen und zugleich sind sie verpflichtet, sich um bessere Kenntnis, Verständnis und Einhaltung des ganzen Inhaltes des Verhaltenskodexes der Profisteel holding, s.r.o. zu kümmern.

Die Geschäftspartner haben Profisteel holding, s.r.o. umgehend über jede Verletzung dieser ethischen Grundsätze, die sie erfahren haben und über die Festlegung und Implementierung entsprechender Korrekturschritte oder Maßnahmen zu ihrer Eliminierung zu informieren.

Ausgegeben zum 2.7.2014

Frtús Radoslav
Geschäftsführer Profi steel holding, s.r.o.

 

Download

Verhaltenskodex

Copyright © 2019 Profisteel holding s.r.o., All Rights Reserved. Developed by MrCode.NET

Mobilná verzia

txCookieBar txCookies. x